Therapieangebot


Hier ein kleiner Auszug der Therapieangebote unserer Physiotherapiepraxis:

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik nach Brügger
    Basiert auf einer Funktionsanalyse zum Bestimmen und Behandeln der Ursachen von Beschwerden: Z.B. können Nackenbeschwerden durch eine verkürzte Brustmuskulatur entstehen. Ziel ist eine aufrechte Körperhaltung um Dysbalancen zu vermeiden. Sie erhalten viele Tipps und Anregungen für den Alltag.
  • Krankengymnastik nach Schroth
    Dreidimensionale Skoliose-Therapie nach Katharina Schroth: Ziel ist eine Krümmungsaufrichtung durch “Elongieren – Entbiegen- Entdrehen” mittels Atem-, Dehn und Kräftigungstechniken und speziellen Hilfsmitteln in der Praxis.
  • Krankengymnastik nach Bobath
    Krankengymnastik auf neurologischer Basis z.B. nach Schlaganfall
  • Gangschulung
  • Atemtherapie
  • Extensionsliege
    in Kombination mit Mikrowelle
  • Schlingentischtherapie
  • Manuelle Therapie
    Weiche Mobilisationstechniken zum Lösen von Blockaden und Dehntechniken zur Beseitigung muskulärer Dysbalancen
  • Säuglingsgymnastik
    Mit den Kleinsten beschäftigen wir uns sehr gern. Oft haben Babys eine Lieblingsseite zu der sie dann ausschließlich ihr Köpfchen drehen. Oder sie liegen halbmondförmig auf dem Rücken – Kiss-Syndrom. Wir dehnen dann ganz sanft die verkürzte Muskulatur, wenden weiche Techniken aus der Manuellen Therapie an und setzen Reize über die Reflexe zur Kräftigung der Muskulatur. Anzuraten ist ein vorheriger Besuch bei einem erfahrenen Orthopäden.
  • Klassische Massage
  • Reflexzonenmassage
    Segment-, Bindegewebs- und Periostmassage
  • Zentrifugalmassage
  • Manuelle Lymphdrainage
    Eine systematische Therapie, bei der mit sanften entstauenden Griffen , Wasser bzw. Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe ( Ödeme ) beseitigt werden sollen.
  • Ultraschall
  • Elektrotherapie
  • Kälteanwendungen Kaltluft/Eis
  • Wärmebehandlungen
    Fangopackung, Heißluft, Heiße Rolle
  • Zwei- bis Vierzellenbäder
  • Schlüsselzonentherapie nach Marnitz
    Spezielle Triggerpunktbehandlung bei der die Durchblutung nicht stark angeregt wird. Eignet sich deshalb sehr gut für Lymphpatienten.
  • Kiefergelenksbehandlung bei CMD 
    Weiche Techniken aus der Manuellen Therapie zur Verbesserung von Kiefergelenksbeschwerden.

IMG_5829